| Leitbild | Kontakt | Impressum |
Time & Voice Lauf Cup Köln
| Aktuelles | Veranstaltungen | Pänz Cup | Ergebnisse | Partner | Fotos | Teilnahmebedingungen | Presse | Links |

Aktuelles

Jetzt anmelden!

• 03.09.2016 – 27. Kölner Friedenslauf


Anmeldung

Ausschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

FacebookXing

 

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201611.08.2016

Freiwillige vor beim Friedenslauf

Die Flüchtlingshilfe der Deutsche Angestellten Akademie ist wie beim Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf auch beim Friedenslauf wieder Partner für Integration und Unterstützung. Und das nicht nur am 3. September in der Riehler Aue, sondern auch beim Pänzspendenlauf in Köln-Mülheim etwas über eine Woche später am 11. September.

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Die neuen Mitbürger erhalten – sofern sie sich sportlich betätigen möchten – unbegrenzt Freistarts beim Friedenslauf. Viele weitere Interessenten engagieren sich frei- und bereitwillig als Helfer bei beiden Veranstaltungen. Am Montag fand unweit des Colonia-Hochhauses in unmittelbarer Nähe des Zirkus- und Artistik Zentrums Köln sowie im fußläufig schnell zu erreichenden Mülheim unter Führung von Organisator Jürgen Cremer ein erstes Location Viewing statt, bei dem sich die zahlreichen Sportler und vor allem Volunteers ein gutes Bild vom Streckenverlauf sowie parallel den Anforderungen an geübte Streckenposten machen konnten. Ein weiteres Mosaiksteinchen zum Gelingen einer teilnehmerstarken und gut gesicherten Veranstaltung am ersten September-Samstag.

Anmeldung zum Friedenslauf & zum Pänzspendenlauf

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201611.08.2016

Kölner Friedenslauf – Cuplauf und ideale Marathonvorbereitung

Am 3. September und damit erstmals seit Jahren wieder an einem Samstag heißt es für alle „friedensbewegten“ Läufer zum 27. Mal die Schuhe zu schnüren für eine der Traditionsveranstaltungen Kölns. Der Friedenslauf sollte wie schon in den Vorjahren wieder viele ambitionierte Sportler an die Wendepunktstrecke entlang des Rheins ziehen. Vier Wochen vor dem Köln Marathon ist der Lauf zudem ein idealer Test für die Wettkampfhärte – tendenziell etwas mehr für die Halbmarathonstarter, aber natürlich auch ein Trainingsreiz für die Voll-Marathonis. Nicht umsonst ist der Friedenslauf eine Partnerveranstaltung des Kölner Sport-Highlights.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Nachdem die Kinder um 14 Uhr beim Lauf über 0,5 km an den Start gegangen sind bzw. die Schüler um 14:30 Uhr einen Kilometer absolviert haben, geht es um 15 Uhr für die 5 km-Läufer und um 16 Uhr für die 10 km-Läufer auf den Parcours. Die 5 km und 10 km-Strecken sind DLV-Vermessen.

Start und Ziel ist für alle Läufe in Köln-Riehl direkt am Kölner Zirkus und Artistik Zentrums (An der Schanz) sowie in Wurfweite des Colonia-Hochhauses. Die Laufstrecken führen in Richtung Süden am Rheinufer entlang. Die Teilnehmer der 10 km-Strecke laufen dabei bis hinter die Bastei und anschließend von dem dortigen Wendepunkt in nördlicher Richtung bis zum Niehler Hafen. Hier befindet sich der zweite Wendepunkt bei Rheinstromkilometer 695.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Für ein buntes Rahmenprogramm sorgt wie schon beim Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf Marie e.V., die durch den Verkauf von kenianischen Speisen und Getränken den Bau einer Grunschule in Kenia maßgeblich unterstützen. Ebenso gibt es wieder die lautstarke Untermalung durch die Trommler von Tam Tam d´Afrique.

Der Friedenslauf ist mit der 10 km-Distanz Bestandteil der Wertung des Time & Voice Lauf Cups sowie über 5 km im Jugend Cup. Zwischenstand der Hauptwertung nach den 10 Meilen von Köln – Männer: 1. Norbert Schneider (982 Punkte), 2. Deniz Gündüz (970), 3. Manuel Kreuer (964); Frauen: 1. Silke Schneider (998), 2. Liz Roche (997), 3. Christiane Küttner (951).

Fotos aus 2015 von Mike Fresenborg

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201621.07.2016

In zehn Tagen über 10 km oder 10 Meilen starten

Am 31. Juli steht buchstäblich alles an Streckenlängen zur Auswahl für die Aktiven aus Köln und Umgebung. Einige Teilnehmer reisen sogar von ganz weit her an, um einmal im Jahr die 10 Meilen zu laufen, die nicht so häufig angeboten werden. All dies inkl. der 1 km für Kinder unter 15 Jahren sowie einer Runde über 5 km ist bis enschließlich Sonntag (24. Juli) zu absolut erschwinglichen Preisen zu haben. Und noch dazu mit einer Orga des ESV Gremberghoven, die ihresgleichen sucht. Freundlich und direkt von Sportlern für Sportler. Vor allem die einmalige Kulisse am Rhein inkl. Stadtpanorama vom Feinsten sorgt inklusive der Läufer besonders bei schönem Wetter für absolute Postkartenmotive.

Wer jetzt noch nicht auf den Geschmack gekommen ist, bei einer der traditionsreichsten Laufveranstaltungen Kölns selbst an den Start zu gehen, ist herzlich eingeladen, die Läufer auf ihrem Weg entlang des Rheins, in der Westhovener Aue und in der Alfred-Schütte Allee anzufeuern, siehe Streckenplan. Die Anmeldung, Zeitmessung und der Ergebnisdienst liegen in den Händen von Time & Voice. Vor, während und nach den Läufen gibt es natürlich auch reichlich Verpflegung – vom Kuchen bis zur Grillwurst sowie einem zünftigen Kölsch. Alle Langstrecken sind Bestandteil des Time & Voice Lauf Cups – der Kölner Laufserie. Die 5 km-Ergebnisse fließen dabei in den Jugend-Cup (bis 23 Jahre) ein, die 10 km und 10 Meilen für jeden Finisher einmal in die Hauptwertung. Eine gesonderte Meldung für den Cup ist nicht erforderlich. Nachmeldungen für die einzelnen Läufe sind am Veranstaltungstag möglich.

Alle Ergebnisse der Lauf Cup Köln Serie 2016

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201615.07.2016

Vernikov & Schommers führen im Jugend Cup

Da war doch noch etwas. Richtig, der 5 km Jugend Cup als Spezialwertung im Rahmen des Time & Voice Lauf Cups. Es gibt ihn tatsächlich und einige sehr ambitionierte Sportler haben sich seit dem Vogelsanger Mailauf auch bereits auf dem Pendant zur 10 km-Langdistanz versucht. Und siehe da – die Führenden sind alte Bekannte. Sonja Vernikov vor Celine Schneider bei den Mädchen und Lukas Schommers, Gesamt Cup-Sieger der Jahre 2013 und 2014 bei den Männern bis 23, führen das zur Zeit noch etwas kurze Tableau aktuell an. Gas geben können die Nachwuchsläufer in 2016 noch bei den 10 Meilen von Köln, dem Friedenslauf sowie beim Porzer Herbstlauf. Es gilt der Modus „Best of Three“. Mal schauen, wer am letzten Julitag auf den Poller Wiesen dabei ist.

Time & Voice | Gesamtwertung Lauf Cup | Wertung Jugend Cup

Foto: Eventfotografie 24

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201611.07.2016

Porzer Sommerlauf: Hitze drückt auf die Zeiten

Dominik Fabianowski mit Doppelsieg über 5 und 10 km – Liz Roche souverän

Beim zweiten Start um 10 Uhr stiegen die Temperaturen am gestrigen Hitzesonntag gerade über die 25° Marke. Zudem steckten Dominik Fabianowski bereits seine 16:52 Minuten als Siegerzeit über die 5 km in den Beinen. Trotzdem siegte er bei der Traditionsveranstaltung in Leidenhausen auch auf der Langstrecke in 34:15 min. erneut mit großem Vorsprung vor Christian Müller (35:06) und Alexander Löhr (35:09). Im weiteren Zieleinlauf waren die steigenden Temperaturen allerdings schon an den Zeiten abzulesen. Lediglich Liz Roche blieb als Siegerin in 39:55 min. erstmals unter der 40er-Marke und verwies ihre Konkurrentinnen mit einem Riesen-Vorsprung auf die Plätze. Gleichzeitig übernahm sie mit numehr 997 Punkten auch die Führung im Time & Voice Lauf Cup. Norbert Schneider reichte ein 5. Platz mit einer Zeit von 37:32 min. zur Verteidigung derselben.

Insgesamt erreichten 205 Teilnehmer über 10 km sowie 74 über die 5 km das Ziel auf dem Parkplatz am Hirschgraben. Weiterhin 18 Kids über 1 km sowie 10 Nordic Walker ebenfalls über 5 km. Das Ganze im Rahmen eines eintägigen Hitze-Gastspiels bei der 27. Auflage des Klassikers von und mit Helmut Urbach und seinem Team.

Ergebnisse über Time & Voice

Birgit & Thorsten Holler – Eventfotografie 24

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201614.06.2016

Weiterer Feldstufentest im Juli

Die Wallenborn Sporthopädie GmbH bietet im Juli allen interessierten Läufern nochmals die Möglichkeit zu einer Überprüfung ihrer Leistungsfähigkeit unter professionellen Bedingungen. Sie möchten wissen:

• Ob Sie richtig trainieren?
• Welche Trainings- und Wettkampfziele für Sie realistisch sind?
• Wie Sie ihre Gesundheit optimal fördern?
• Wie Sie eine neue Bestzeit erreichen können?
• Wie Sie sich optimal auf ihren (ersten) Wettkampf vorbereiten?

Eine Laktatdiagnostik liefert die Antworten! Wir bestimmen ihre Leistungsfähigkeit und decken ihre Potentiale auf. Wir möchten, dass Sie ihren Körper kennenlernen und Sie in die Lage versetzen, Trainingsreize optimal zu setzen. Ca. 12 Wochen vor den großen Marathonläufen im Herbst ist der Zeitpunkt ideal, um die Ergebnisse als Grundlage für eine individuelle Trainingsplanung zu nutzen.

Fakten:
Ort, Datum: 5. Juli, 18 Uhr, Bezirkssportanlage Nippes, Merheimer Str.
Dauer: ca. eine Stunde
Umkleide und Duschmöglichkeiten sind vorhanden
Kosten Laktatstufentest & Trainingsempfehlungen: 69 € pro Teilnehmer

Anmeldung hier, Meldeschluss: 4. Juli im Geschäft, online oder per Telefon: 0221-9810360. Für Fragen stehen die Experten um Marc Humpert jederzeit zur Verfügung.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201608.06.2016

Schneider & Schneider führen Time & Voice Lauf Cup an

Eine solche Dopplung hinsichtlich der Namens-Konstellation kommt auch nicht alle Tage vor. Silke und Norbert Schneider haben aktuell die Spitzenposition im Time & Voice Lauf Cup Köln inne bzw. beim Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf am letzten Sonntag erobert. Silke bereits nach der Porzer Winterlaufserie und erst recht nach ihren Erfolgen beim Vogelsanger Mailauf und dem Gastrunomie am 22. Mai. Norbert ganz frisch mit einem 10. Gesamtplatz über 10 km in 40:49 min. knapp vor der Siegerin Liz Roche (TV Refrath – 40:51). Roche ist es auch, die mit großen Schritten durch die Wertung nach vorne stürmt. Mit 797 Punkten aus vier Rennen ist Sie bereits bis auf Platz fünf vorgestoßen. Christiane Küttner mit 904 Zählern, Gabi Zange (892) und Vera Möbus (840) liegen vor ihr. Vermutlich jedoch nur noch bis zum 27. Sommerlauf des LSV Porz am 10. Juli.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

In die Männer-Spitzengruppe ist derweil Manuel Kreuer aufgestiegen. Sein feiner vierter Gesamtplatz im Blücherpark beschert ihm mit 964 Punkten einen dritten Gesamtplatz in der Wertung, knapp hinter Deniz Gündüz, der bei seiner sechsten Zielankunft – noch dazu auf einem guten sechsten Platz – bereits eine schlechtere Platzierung per Streichresultat eliminieren konnte. Genau wie bei den Frauen Liz Roche schiebt sich auch Cup-Vorjahressieger Dirk Breunung unaufhörlich bzw. Platz um Platz nach vorne. Ein neunter Rang und 792 Punkte stehen für ihn zu Buche – nach wohlgemerkt erst vier Rennen. Da ist noch einiges im Busch. Den zahlreichen Aktiven an dieser Stelle weiterhin viel Erfolg.

Die Gesamtwertung im Überblick

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Birgit & Thorsten Holler – Eventfotografie 24. Alle Fotos vom Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf hier.

Veranstalterseite Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf / Ergebnisse über Time & Voice

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201608.06.2016

Mächtig Tam Tam im Blücherpark

Drei Ortsvereine der SPD, die TFG Nippes, der Grenzenlose Sportverein, Marie e.V. sowie Tam Tam d´Afrique haben am vergangenen Sonntag im Kölner Blücherpark nicht einfach nur eine Laufveranstaltung ausgerichtet. Nein, der Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf gilt bereits seit Jahren als klassischer Familienlauf. Der Grenzenlose Sportverein hilft seit drei Jahren bei der Streckensicherung und im Organisationsablauf, genau so wie die TFG Nippes über einen noch viel längeren Zeitraum. Was sich dann zusätzlich mit dem Getränke-und Speiseverkauf durch Marie e.V. hinzugesellte, ist ein interkultureller und karitativer Background, kommen doch sämtliche Erlöse dem Bau einer Grundschule in Kenia zugute.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Am lautesten von allen waren und am meisten Spaß gemacht haben allerdings am Sonntag die Trommler von Tam Tam d´Afrique, die den Zieleinlauf eines jeden Finishers wohl zu einem einmaligen Erlebnis gemacht haben. Es war schon etwas Besonderes, mit dieser Lautstärke, gegen die sogar eine Moderation zum Teil kaum ankam, am Kahnweiher unter dem zusätzlichen Applaus der Zuschauer einzulaufen. Umso bedauerlicher, dass sich hinsichtlich der Fehlleitung einiger 5 km-Läufer abzustellende Pannen eingeschlichen haben. Das Organisationsteam, das jedoch auch nur aus einer begrenzten Anzahl an Personen besteht und über absolut begrenzte Mittel verfügt, wird diese im kommenden Jahr definitiv abstellen. Versprochen!

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201606.06.2016

Oswald Hirschfeld Erinnerungs-Lauf: Abstriche in der B-Note

Kölner Blücherpark erlebt Sporttag mit Schönheitsfehlern – 330 Finisher im Ziel

Die Laufstrecken des Oswald Hirschfeld Erinnerungslaufes führen aus dem Blücherpark – nebenbei einer der schönsten Parkanlagen Kölns – weit in den Kölner Norden. Sogar über die vom Geräuschpegel her stets präsente A57. Und das ist vielleicht der Knackpunkt. Viele Abzweigungen von vielen möglichen Wegen können Läufer, sofern der Parcours nicht konstant von einweisenden Helfern gesäumt ist, auch in die Irre führen. Was einer Gruppe kurz hinter der Spitze des 5 km-Laufes widerfahren ist, die, von einem entweder böswilligen oder unwissenden Zuschauer bewusst oder eben unbewusst auf den falschen Weg geleitet wurde. Tragisch, dass damit just die Top Ten des Rennens gesprengt wurden, kamen doch die ambitionierten Top-Läufer Lukas Schommers oder auch Sören Braun verspätet oder aus Frust gar nicht ins Ziel.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Am Kahnweiher warteten derweil alle erwartungsfrohen Zuschauer inklusive Moderator und Time & Voice als Zeitnehmer mehr als ratlos und können sich schlichtweg nur wundern über einen Lapsus, der passieren kann, aber nicht darf. Zu beobachten war, dass jeder individuell anders mit seinem Schicksal umgeht. Während Lukas Schommers das Malheur mit etwas Abstand mit einem nonchalanten Kommentar quittierte, waren einige Läufer des TV Refrath running teams zu recht gefrustet ob der aufgrund der Form sicherlich entgangenen Top-Zeiten auf offiziell vermessener Strecke. Das Organisationsteam wird sich sicherlich noch eine Kompensation für die Betroffenen überlegen.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Vor diesem Hintergrund geriet die Topzeit von Favorit Daniel Singbeil von Bunert Köln, der in 16:01 Minuten finishte, etwas in den Hintergrund, wurde aber natürlich bei der Siegerehrung entsprechend gewürdigt. Obwohl der Gewinner da, wie so viele Sportler am heutigen Lauftag, nochmals über die 10 km-Distanz auf der Piste war – diesmal als Tandem-Staffel. Sonja Vernikov (geb. 2001) gewann bei den Frauen ihre Klasse weibliche Jugend U16 und insgesamt in schnellen 20:10 Minuten. Bei ihr ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die Zeitgrenze fällt. Insgesamt 84 Läufer starteten über 5 km – und das bei wegen der im Verlauf des Vormittags aufkommenden Schwüle nicht ganz einfachen Bedingungen.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Im 10 km-Lauf machte Marc Fricke von den Rhein-Berg Runners in 34:32 Minuten wie so oft in den Vorjahren erneut das Rennen. Doch er hatte in Dirk Breunung als Cup-Sieger 2015 einen würdigen und hartnäckigen Verfolger, der ihm im Rennen bis fast zum Schluss das Wasser reichen konnte. Die für die Verhältnisse bemerkenswerte Zeit von 34:45 min. spricht Bände und lässt den schnellen Crack aus dem Running Team von Bunert Siegburg sicherlich kurzfristig in die Spitzengruppe des Time & Voice Lauf Cups aufsteigen. Alexander Raisch (LT DSHS Köln) vervollständigte in starken 36:03 min. und über zwei Minuten Vorsprung vor den Cup-Läufern Manuel Kreuer (38:05) bzw. Deniz Gündüz (38:59) das Podium.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Liz Roche (ebenfalls TV Refrath) ist eine sichere Bank und gewann nach dem Gastrunomie auch das nächste Kölner Rennen in 40:51 min. souverän vor Alice Lüchtefeld (42:36) und Carolin Götze (42:56). Insgesamt finishten 154 Langstreckler ohne Probleme – wie auch die 43 Kids über 1,2 statt 1 km, die unfreiwillig noch eine Springbrunnenanlage umrundeten, aber trotzdem voll auf ihre Kosten kamen. Ebenso wie die knapp 30 Bambinis, die sich wie immer über 500 Meter versuchten. Fazit nach einem somit leider nur fast gelungenen Lauftag: Es werden wie jedes Jahr mehr Helfer an der Strecke benötigt.Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

 

 

 

Fotos mitfreundlicher Genehmigung von Birgit & Thorsten Holler – Eventfotografie 24. Alle Fotos vom Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf hier.

Veranstalter / Time & Voice Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201606.06.2016

Marc Fricke gewinnt im Blücherpark

Die Teilnahme an der 28. Auflage des Oswald-Hirschfeld Erinnerungslaufes war für Marc Fricke von den Rhein-Berg Runners in mehrfacher Hinsicht ein großer Erfolg. Mit dem Gesamtsieg im Blücherpark gelang Fricke mit dem 5. Triumph nicht nur ein kleines Jubiläum, sondern auch der 3. Sieg in Folge.

Bei familiärer Atmosphäre und guter Sommerstimmung gab es wie bereits im Vorjahr an der Spitze einen Zweikampf um den Sieg zwischen dem Rhein-Berg Runner Marc Fricke und Dirk Breunung von der LAZ Puma Rhein-Sieg. Die Taktik von Fricke, seinem starken und sehr hartnäckigen Gegner bei äußerst schwülem Wetter ab der Hälfte mehr Druck zu machen, ging auf. Ab ca. km 6 konnte Fricke gut 50 m Abstand zwischen sich und seinen Verfolger legen und diesen mit 13 Sekunden Vorsprung bis ins Ziel halten. Die aufbewahrten letzten Reserven für den Schlussspurt wurden somit nicht mehr benötigt. Auf Rang 3 lief Alexander Raisch vom LT DSHS Köln mit deutlichem Abstand von 1:18 Minuten.

Großes Pech hatte Lukas Schommers, der über die 5 km Distanz startete. Ungefährdet auf Rang zwei, hinter dem späteren Sieger Daniel Singbeil liegend, wurde er auf der Strecke falsch geleitet und lief somit über einen km zusätzlich. Da Schommers mindestens ein 6 km Rennen lief, ist es beachtlich, dass er in der Gesamtwertung noch den 10. Platz und in der männlichen Hauptklasse den 3. Rang belegen konnte.

Time & Voice Ergebnisse

Foto mit freundlicher Genehmigung von Birgit & Thorsten Holler – Eventfotografie 24. Alle Fotos vom Oswald Hirschfeld Erinnerungslauf hier.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201624.05.2016

Siegerehrung als Programmpunkt eines Lauftages

Bereits mitten in der Saison 2016 und ausgerechnet an einem Wochenende mit absoluter Veranstaltungs-Dichte fand am Sonntag die Siegerehrung des Time & Voice Lauf Cups 2015 ihre kleine Nische im Rahmen des Gastrunomie-Laufs. 89 Sportler hatten im letzten Jahr erfolgreich an der Laufserie teilgenommen, die sich ohne einen potenten Hauptsponsor nach wie vor in einer Übergangsphase befindet. Ganz dem sportlichen Gedanken verpflichtet, sich im fairen Wettkampf miteinander messen zu wollen, ohne für etwaige läuferische Höchstleistungen gleich mit Preisen überhäuft zu werden, findet der harte Kern der Volkslaufszene Jahr für Jahr doch immer wieder den Weg zum Cup. Dafür sagt das Organisationsteam nach mittlerweile fünf Jahren allen Wegbegleitern vielen Dank für die Treue.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Ebenfalls danken möchten wir Sabrina Scheer und dem Team von Time & Voice, die seit 2015 als Titelsponsor fungieren und mittlerweile nicht nur die Ergebnisse vieler Einzelveranstaltungen erfassen, sondern auch in Sachen Cupwertung stets auf dem laufenden sind. Im Tableau von 2015 sind alle Läufer aufgeführt, die entweder bei mindestens zwei Läufen der elf Veranstaltungen umfassenden Serie ins Ziel gekommen sind oder aufgrund ihrer Platzierung mindestens 100 Punkte erlaufen haben. Das aktuelle Ranking für 2016 weist in der Spitze bereits eine Teilnehmerdichte aus, die für den weiteren Saisonverlauf vielversprechend wirkt.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Liz Roche (993 Punkte) und Dirk Breunung (994) konnten die Laufserie 2015 gewinnen, für Liz Roche der zweite Sieg in Serie. Julia Quitzau (958 Punkte) und Christiane Küttner (945) folgten auf den Podestplätzen. Alle drei waren der Einladung zur Siegerehrung gefolgt und bildeten zusammen mit Sieger Dirk Breunung das Podium, auf dem Norbert Schneider (985 Zähler) und Fabian Bornheim (980) entschuldigt fehlten. Breunung war unmittelbar vom Vivawest Marathon im Ruhrgebiet angereist, wo er in starken 2:45:02 Stunden den 5. Gesamtplatz sowie Platz 1 in der M40 erreichen konnte (siehe auch die Ergebnisse). Hierzu an dieser Stelle nochmals einen herzlichen Glückwunsch!

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Im Verlauf der Siegerehrung, die etwas unkonventionell, aber wie geplant mit dem vom Club Astoria hergerichteten Buffet eröffnet wurde – das übrigens keine Wünsche offen ließ – fing es leider immer stärker an zu regnen. So blieb gerade noch Zeit, nach Ehrung der teilnehmerstärksten Teams – ERGO Sports, die Cologne Allblacks sowie 25 MINUTES Köln, alle Platzierten in den Altersklassen auf die kleine, aber passende Bühne zu bitten.Der Wettergott meinte es zumAbschluss eines ansonsten sehr schönen Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Lauftages nicht gut mit den noch anwesenden Gästen. Auch der durchaus beherzte Kurzauftritt der Kölner Karnevalsband Lupo fiel leider buchstäblich ins Wasser. In Anspielung auf die bisherigen Indoor-Siegerehrungen im Kääzmanns musste da natürlich noch das Bonmot fallen: „Im Brauhaus wäre jetzt schönes Wetter“. Vielleicht in 2017 wieder. Dann vor allem früher im Jahr.

Fotos vom kompletten Lauftag von Eventfotografie 24 – Birgit & Thorsten Holler

Time & Voice Ergebnisse

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201624.05.2016

ERGO Sports: Poster statt Pokal

Nachdem das Team ERGO Sports um Leiter Thomas Boelter den Erfolg als teilnehmerstärkste Mannschaft nach 2013 in 2014 wiederholen konnte, ging der repräsentative Pokal absprachegemäß in den Besitz der in der Spitze mit bis zu 18 Läufern antretenden Laufgruppe über. Da sich ein erneuter Teamerfolg auch in 2015 relativ schnell abzeichnete, wurde bereits Ende letzten Jahres Kontakt mit Thomas aufgenommen, um einmal einen etwas anderen, individuelleren aber trotzdem schönen Preis für die erneut mit elf Sportlern antretende Truppe zu finden. Doch erst am 10. Mai anlässlich des Hidden Run in Leipzig kam Thomas im Gespräch mit Mike Fresenborg die zündende Idee.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Warum nicht ein großes Poster mit den schönsten Aufnahmen des Teams erstellen? Beim Friedenslauf waren so viele aussagekräftige Fotos entstanden, dass sich zusammen mit zwei weiteren Bildern eine schöne Collage erstellen ließ. Gesagt, getan, bestellt. Allerdings kam das Paket letztlich zwar rechtzeitig, aber eben doch erst kurz vor Toresschluss an. Nur aus diesem Grund erfolgte die Übergabe der „ERGO Sports Limited Edition“ Poster anlässlich der Siegerehrung des Time & Voice Lauf Cups am Sonntag in der relativ schlichten Original-Versandverpackung. Die war dann allerdings für den weiteren Transport nicht nur wichtig und zweckmäßig, sondern sogar notwendig – angesichts des einsetzenden Regens.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201623.05.2016

Tag der Rekorde beim GastRUNomie

Stadtwaldrunde unter Wettkampfbedingungen

Die 5. Auflage des Charity Events GastRUNomie im Kölner Stadtwald brachte nicht nur Teilnehmer- sondern auch Streckenrekorde. 193 Finisher über die 5 und 10 km gab es seit dem Bestehen 2012 noch nie. Daniel Singbeil ließ es sich nach seinem Sieg über 6,6 km beim Sportscheck Stadtlauf – natürlich unter Bunert-Flagge – nicht nehmen, auch beim Spendenlauf am Adenauerweiher anzutreten. Und zeigte sich nicht nur aufgrund seines zweiten Tagessieges – diesmal über 10 km in der Rekordzeit von 35:56 Minuten – sondern noch mehr durch die einmalige Stimmung beeindruckt. Auf einer Strecke, die als perfekter Trainingsparcours im Kölner Westen gilt und wo alle lokalen Läufer quasi jeden Grashalm kennen, ließ er Norbert Schneider (38:29) und Deniz Gündüz (39:06) keine Chance. Wobei man Schneider zugute halten muss, dass er zuvor bereits die 5 km als Tagesschnellster in 18:30 Minuten absolvierte.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Liz Roche vom TV Refrath nahm die Einladung zur Siegerehrung des Time & Voice Lauf Cups 2015 im Anschluss an die Läufe gerne zum Anlass, wie 86 weitere Teilnehmer zuvor um 13 Uhr über die Langstrecke zu starten. Nach einem Kopf an Kopf-Rennen mit Silke Schneider über die Hälfte der Distanz konnte die Cupsiegerin des Vorjahres sich auf den letzten Kilometern entscheidend absetzen und finishte in 40:45 min. als Gesamt-Achte ebenfalls in neuer Streckenrekordzeit. Silke Schneider lief in Begleitung von Stephan van de Weyer von Bunert Siegburg in 41:08 min. als Zweitplatzierte ein. Claudia Maria Henneken als Dritte in 43:14 min. kann natürlich deutlich schneller laufen, absolvierte jedoch am Club Astoria einen Trainingslauf im Marathon-Renntempo.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Publikums- und Zuschauermagnet war wie in den Vorjahren der High Heels Run, der nicht nur von Moderator Aljoscha Höhn mit großer Spannung erwartet wurde. Die letzten 50 der insgesamt 250 Meter langen Strecke waren gesäumt von allen ca. 350 Teilnehmern und Zuschauern der Veranstaltung. Hier standen dann auch nicht sportliche Höchstleistungen im Vordergrund, sondern gerade als Mann der Versuch, die Distanz möglichst unfallfrei zu bewältigen. Letztlich ging trotz eines einzelnen Sturzes alles gut aus. Sogar das Wetter spielte lange Zeit mehr als mit, obwohl es in der Mittagszeit deutlich schwüler wurde. Alle Läufe inklusive der Siegerehrungen gingen trocken über die Bühne. Erst während der Cup-Siegerehrung und ausgerechnet während des Auftritts der Kölner Band Lupo öffnete der Himmel dann seine Schleusen.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Organisator Mark Muijrers  kann mit dem Erfolg und der Resonanz der Veranstaltung mehr als zufrieden sein. Am gestrigen Tag stimmte von der Logistik bis zur Stimmung alles. Wenn dann noch zahlenmäßige Rekorde hinzukommen, schlägt das Herz nicht nur der Teilnehmer und Zuschauer höher. So gehen mindestens 3.200 Euro an Erlösen und Spenden an die beiden auserwählten Empfänger Haus Adelheid und den Förderverein für krebskranke Kinder Köln.

Bilder von der Veranstaltung: Eventfotografie 24

Time & Voice Ergebnisse / Veranstalter

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201618.05.2016

Silke Schneider und Gary Wilberforce führen Kölner Lauf Cup an

Es ist nur eine Momentaufnahme, doch sie könnte auch dauerhaften Charakter annehmen. Silke Schneider und Gary Wilberforce von Bunert Siegburg führen den Time & Voice Lauf Cup Köln nicht erst seit dem Vogelsanger Mailauf souverän an. Die Podestplatzierungen im Kölner Nordwesten waren das Sahnehäubchen auf eine bisher sehr erfolgreiche Saison, deren Ursprung bereits in der Porzer Winterlaufserie zu finden ist. 796 Punkte für Schneider und 794 für Wilberforce sind auch aufgrund der insgesamt drei Siege in Porz und Vogelsang eine beinahe optimale Punktausbeute. Christiane Küttner (709) und Vera Möbus (655) folgen bereits mit deutlichem Abstand. Manuel Kreuer (767 Punkte) und Deniz Gündüz (750) vervollständigen bei den Männern die Spitze.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016

Gündüz gehört dabei nicht von ungefähr der aktuell teilnehmerstärksten Mannschaft an: 25 MINUTES Köln um Inhaber Denis Rösler, der ebenfalls bereits in den Top Ten der Gesamtwertung rangiert. Ein weiterer Beleg dafür, dass das Hochintensivitätsworkout vom Friesenwall nicht nur Fitness, sondern im großen Team auch Spaß auf die Strecken der Laufserie bringt. Svea Fischer und Lukas Schommers führen nach Vogelsang den neu eingeführten 5 km-Jugendcup an. Der nächste Wertungslauf über 5 bzw. 10 km steigt bereits am kommenden Sonntag mit dem GastRUNomie im Stadtwald. Mindestens 189 Sportler werden anlässlich des Spendenlaufs rund um den Adenauerweiher ihre Runden drehen. Für Frühbucher: die Vormeldefrist läuft heute ab – also schnell zur Anmeldung. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind natürlich möglich.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201613.05.2016

Endspurt zum 5. GastRUNomie

In zehn Tagen ist es so weit. Der GastRUNomie, der Spendenlauf im Time & Voice Lauf Cup Köln, empfängt im schönsten Biergarten Kölns – zwischen Adenauerweiher und Club Astoria – alle ambitionierten und konditionsstarken Läufer zu zwei oder vier Runden – über 5 oder 10 km – im Stadtwald. Organisator Mark Muijrers hat prominente Gäste eingeladen, die auf und abseits der Laufstrecke für sportliche und unterhaltsame Höhepunkte sorgen werden. Moderiert wird die Veranstaltung übrigens von Aljoscha Höhn.

Bisher sind insgesamt 143 Teilnehmer über die beiden Distanzen gemeldet. Doch wenn eins sicher ist, dann das: Da geht noch was! Also heißt es: sich noch anmelden und für den guten Zweck laufen. Alle Erlöse kommen in diesem Jahr u.a. auch dem Förderverein für krebskranke Kinder in Köln zugute. Unmittelbar nach dem Lauf findet gegen 15 Uhr zudem die Siegerehrung der Kölner Laufserie für 2015 statt. Hier geht es zur Anmeldung (inkl. 10 € Kostenbeteiligung für das Buffet).

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201610.05.2016

Testen wie die Profis – Jetzt Training optimieren

Die Wallenborn Sporthopädie GmbH bietet auch in diesem Jahr allen interessierten Läufern die Möglichkeit zu einer Überprüfung ihrer Leistungsfähigkeit unter professionellen Bedingungen. Sie möchten wissen:

• Ob Sie richtig trainieren?
• Welche Trainings- und Wettkampfziele für Sie realistisch sind?
• Wie Sie ihre Gesundheit optimal fördern?
• Wie Sie eine neue Bestzeit erreichen können?
• Wie Sie sich optimal auf ihren (ersten) Wettkampf vorbereiten?

Eine Laktatdiagnostik liefert die Antworten! Wir bestimmen ihre Leistungsfähigkeit und decken ihre Potentiale auf. Wir möchten, dass Sie ihren Körper kennenlernen und Sie in die Lage versetzen, Trainingsreize optimal zu setzen. Ca. 15 Wochen vor den ersten großen (Halb-)Marathonläufen im Herbst ist der Zeitpunkt ideal, um die Ergebnisse als Grundlage für eine individuelle Trainingsplanung zu nutzen.

Fakten:

Ort, Datum: 24. Mai 15, 18 Uhr, Bezirkssportanlage Nippes, Merheimer Str.
Dauer: ca. eine Stunde
Umkleide und Duschmöglichkeiten sind vorhanden
Kosten Laktatstufentest & Trainingsempfehlungen: 69 € pro Teilnehmer

Anmeldung hier, Meldeschluss: 23. Mai im Geschäft, online oder per Telefon: 0221-9810360. Für Fragen stehen die Experten um Marc Humpert jederzeit zur Verfügung.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201609.05.2016

Vogelsanger Mailauf mit Kaiserwetter

Wie immer großen Zuspruch erfuhr der Vogelsanger Mailauf, der dieses Jahr bereits zum siebten Mal ausgetragen wurde. Bei wunderschönem Wetter freute sich die Bürgervereinigung Köln-Vogelsang e.V. über insgesamt 327 Läuferinnen und Läufer im Ziel.

Bei sonnigem und frühsommerlich warmem Wetter fand am gestrigen Sonntag der 7. Vogelsanger Mailauf statt. Start und Ziel war auch in diesem Jahr wieder der Vogelsanger Markt.

Den Auftakt zum Volkslaufsonntag machten um 10.30 Uhr die Bambini im Kindergartenalter. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurde der Lauf auch dieses Jahr in drei Startblöcke aufgeteilt. Alle kleinen Teilnehmer wurden quasi über die 500 m lange, zuschauergesäumte Strecke getragen und konnten wie die Großen erfolgreich unter dem weithin sichtbaren Start- und Ziel-Banner einlaufen. Im Ziel gab es für alle Nachwuchsläufer eine Urkunde und eine Medaille. Dies war ein hervorragender Auftakt zu einem Lauftag, wie er besser nicht sein konnte.

Bei dem um 10.50 Uhr gestarteten Lauf der Schülerinnen und Schüler wurden diese als Erste auf den 2,5 km langen Laufweg durch Vogelsang geschickt. Schon zu früher Stunde waren wieder zahlreiche Zuschauer an die Strecke gekommen,Time & Voice Lauf Cup Köln 2016 um die Schülerinnen und Schüler anzufeuern und so wieder für das familiäre Flair beim Vogelsanger Mailauf zu sorgen. Alle Teilnehmer kämpften bravourös, so dasshervorragende Zeiten erzielt wurden.

Um 10.55 Uhr gingen die Walker auf die zwei Runden über den Reiherweg, Gänseweg, Birkhuhnweg, Rotschwänzchenweg, Goldammerweg, Hans-Haas Weg, Vogelsangerstraße, Stieglitzweg, Grasmückenweg, Dompfaffenweg und Pirolweg zurück zum Vogelsanger Markt.

Um 11:50 Uhr startete der 5 km Freizeit-/Jugendlauf, präsentiert vom TÜV Rheinland. Hier galt es dann ebenfalls zweimal den 2,5 km langen Rundkurs zu laufen. Die Läufer liefen dieses Rennen mit besonders großer Begeisterung. Und der Vogelsanger Lokalmatador Lukas Schommers konnte in 17:25 min. zum wiederholten Male den Sieg davontragen. Die Mannschaftswertung im 5 km Freizeit-/Jugendlauf hat das Team „Vielfalt statt Einfalt“ gewonnen.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Das sportliche Highlight des Tages, der 10 km Hauptlauf, präsentiert von Dinger’s Gartencenter, begann um 12.45 Uhr. Mit einer Zeit von 33:45 Minuten gewann der Isländer Arnar Petrusson vor Gary Wilberforce und Dirk Breunung. Bei den Frauen siegte Silke Schneider in einer Zeit von 43:12 Minuten. Acht Sekunden nach der Siegerin lief Claudia-Maria Henneken als Zweitplatzierte ein. Christiane Küttner von den Laufmonstern komplettierte in 46:55 min. das Podium. Bezirksbürgermeister Josef Wirges gratulierte den Läuferinnen und Läufern im Rahmen der Siegerehrung zu dieser hervorragenden Leistung.

Auch in diesem Jahr startete wieder eine große Gruppe von 15 Läufern von Albis Lauftreff. Dieser Lauftref, der von dem Vogelsanger Rainer Albishausen trainiert wird, trifft sich regelmäßig donnerstags um 18.30 Uhr zum Training an der Bahnschranke Militärringstraße in Köln-Vogelsang.

Auf dem Vogelsanger Markt wurden den ganzen Tag über für die Zuschauer und Läufer leckeres Grillgut, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Getränke angeboten. So klang der Vogelsanger Mailauf auch in diesem Jahr wieder mit einem schönen Fest auf dem Vogelsanger Marktplatz aus. Einen Lauf in dieser Qualität durchzuführen, ist nur durch das Engagement der Sponsoren und dem Einsatz der vielen Helfer möglich. Bei ihnen möchte sich die Bürgervereinigung Köln-Vogelsang e.V. wieder recht herzlich bedanken. Da alle Helfer auf den persönlichen Erhalt einer Aufwandsentschädigung verzichten, werden pro Helfer wieder 30 Euro für einen, von jedem Helfer individuell festgelegten „Guten Zweck“ gespendet.

Der stellvertretende Vorsitzende der Bürgervereinigung Köln-Vogelsang e.V. Ulrich Strobl war sehr zufrieden mit dem Ablauf der Veranstaltung: „Wir haben wieder eine wunderschöne Laufveranstaltung gehabt, die allen beteiligten Läufern, Zuschauern und Helfern viel Spaß und Freude bereitet hat“.

Time & Voice - Ergebnisse

Pressemitteilung der Bürgervereinigung Vogelsang

Fotos: Winfried Schommers/Kai Engelhardt

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201604.05.2016

Es gilt „Drei aus Sieben“ im Kölner 5 km Jugend Cup

Pünktlich zum bereits vorherrschenden Frühsommer beim Vogelsanger Mailauf am kommenden Sonntag und darauf folgend dem GastRUNomie am 22. Mai werden neben der Hauptwertung im Time & Voice Lauf Cup mit fünf Zielankünften über die Distanzen 10 km bis Halbmarathon zudem auch die Jugendlichen im Alter von 14 bis 29 Jahren im jeweiligen 5 km-Lauf separat gewertet. Es gilt der Modus „Drei aus Sieben“, der es den Youngstern ermöglichen soll, bei einer Veranstaltung auch einmal zu pausieren, um über das ganze Jahr verteilt Top-Leistungen abrufen zu können. Über den Zeitnehmer Time & Voice sind alle Finisherdaten wie gewohnt schnell und übersichtlich einzusehen.

Anders als beim Time & Voice Lauf Cup mit seinen Langdistanzen sind hier wie gesagt lediglich drei erfolgreiche Teilnahmen erforderlich, um in der Gesamtwertung gelistet zu werden. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Die gezeitete Zielankunft bei drei Läufen der 5 km-Serie reicht bereits zur Berücksichtigung in der neuen Laufserie aus. Bei Rückfragen bitte per Mail direkt Kontakt zum Organisationsteam aufnehmen.

Nachstehend die vorgesehenen Termine:

• 08.05.2016 – 7. Vogelsanger Mailauf

• 22.05.2016 – 5. GastRUNomie Lauf, Köln Stadtwald/Club Astoria

• 05.06.2016 – 28. Oswald-Hirschfeld-Erinnerungslauf

• 10.07.2016 – 27. Sommerlauf des LSV Porz

• 31.07.2016 – „Die 10 Meilen von Köln“

• 03.09.2016 – 27. Kölner Friedenslauf

• 19.11.2016 – 44. Herbstlauf des LSV Porz

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201619.04.2016

Beim GastRUNomie läuft alles für den guten Zweck

Der GastRUNomie, der Charity Lauf im Kölner Stadtwald und in diesem Jahr erstmals Bestandteil des Time & Voice Lauf Cups, wird seine Einnahmen wie bei den bisherigen Auflagen an zwei karitative Einrichtungen spenden. Besonders erfreulich aus Sicht der Laufmonster ist, dass Initiator Mark Muijrers dabei schon seit einiger Zeit den Förderverein für krebskranke Kinder im Blick hat. Somit geht die Hälfte der Spendensumme in diesem Jahr an das Elternhaus auf dem Gelände der Kölner Uniklinik. Hier finden Familien während der Zeit der Behandlung einen Ort der Ruhe und die Möglichkeit, gemeinsam gegen die Krankheit anzukämpfen.

Das Ziel des Fördervereins für krebskranke Kinder Köln e.V.: Das Leben von krebskranken Kindern und ihren Familien leichter, bunter und hoffnungsvoller zu machen.

Der Förderverein für krebskranke Kinder in Köln ist eine unabhängige Initiative von Eltern, deren Kind an Krebs erkrankt war oder ist. Im Jahr 1990 haben sich betroffene Eltern zusammengeschlossen, um die Lebenssituation und das Umfeld der kranken Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Familien nachhaltig zu verbessern. Als Selbsthilfegruppe geben sie eigene Erfahrungen weiter und stehen aktuell Betroffenen zur Seite.

Zu den Aufgaben und Zielen gehören u.a.

  • Betrieb und Leitung des Elternhauses
  • Gespräche und Begleitung
  • Nachsorge und Betreuung
  • Freizeiten für kranke Kinder und ihre Geschwister
  • Familienunterstützung
  • Forschungsförderung
  • Finanzierung von Drittmittelstellen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Bisher haben sich bereits 74 Sportler angemeldet, um am 22. Mai am Club Astoria über 5 oder 10 km an den Start zu gehen. Auf große Resonanz ist der Spendenlauf besonders bei den Mitarbeitern der Grand City Hotels (GCH) gestoßen, die zur Zeit die mit Abstand teilnehmerstärkste Gruppe stellen. Doch auch in der Kölner Szene und darüber hinaus finden immer mehr Läufer Geschmack an der Verbindung aus Sport, Spaß und Spenden. Hier geht´s zur Anmeldung.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201615.04.2016

Vogelsanger Mailauf: Start zum 5 km Jugend-Cup

Mit der Jugend ist es ja so eine Sache. Eigentlich sollte sie nach Beendigung der Pubertät und Adoleszens nach dem 17. Lebensjahr sprichwörtlich der Vergangenheit angehören. Tut sie aber natürlich meistens nicht. Der Time & Voice Lauf Cup Köln als innovative Initiative hat mit den jungen Läufern bis ins relativ hohe Alter von 30 Jahren nämlich noch einiges vor. Die Kölner Laufserie hat dafür in Abstimmung mit dem Zeitnehmer Time & Voice den „Kölner Jugend Cup“ ins Leben gerufen, mit dem neben der Hauptwertung über 10 km oder Halbmarathon bzw. parallel zum Kids Cup über dreimal einen Kilometer alle jungen Sportler zwischen 14 und 30 Jahren angesprochen werden sollen.

Ab dem Vogelsanger Mailauf am 8. Mai und darauf folgend dem GastRUNomie am 22. Mai wird neben der Hauptwertung separat gezeitet. Es gilt der Modus „Drei aus Sieben“, der es den Youngstern ermöglichen soll, bei einer Veranstaltung einmal auszusetzen, um anschließend entsprechend noch mehr Gas zu geben. Eine separate Meldung ist nicht notwendig. Time & Voice wertet alle Finisherdaten wie gewohnt akkurat und übersichtlich aus. Wir würden uns freuen, wenn dieser zusätzliche Modus nicht nur angenommen wird, sondern sich natürlich herumspricht und dementsprechend breitenwirksam für gute Teilnehmerzahlen sorgt.

Nachstehend die vorgesehenen Termine:

• 08.05.2016 – 7. Vogelsanger Mailauf

• 22.05.2016 – 5. GastRUNomie Lauf, Köln Stadtwald/ Club Astoria

• 05.06.2016 – 28. Oswald-Hirschfeld-Erinnerungslauf

• 10.07.2016 – 27. Sommerlauf des LSV Porz

• 31.07.2016 – „Die 10 Meilen von Köln“

• 03.09.2016 – 27. Kölner Friedenslauf

• 19.11.2016 – 44. Herbstlauf des LSV Porz

Anders als beim Time & Voice Lauf Cup Köln sind hier wie gesagt lediglich drei erfolgreiche Teilnahmen erforderlich, um in die Gesamtwertung zu kommen. Mit der geringeren Anzahl an relevanten Wertungsläufen möchten wir die jungen Nachwuchsathleten animieren bzw. motivieren, sozusagen „in Serie“ an unseren Veranstaltungen teilzunehmen und sie somit frühzeitig an kleinere und mittlere attraktive vornehmlich durch Vereine und privat organisierte Events heranführen. Wie gesagt – auch beim neuen Jugend Cup gilt: eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Die gezeitete Zielankunft bei drei Läufen reicht bereits zur Berücksichtigung in der Serienwertung aus. Bei Rückfragen bitte per Mail direkt Kontakt zum Organisationsteam aufnehmen.

Foto: Winfried Schommers

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201614.04.2016

Vogelsanger Mailauf: Veedelslauf mit familiärem Flair

Am 8. Mai 2016 findet der 7. Vogelsanger Mailauf – organisiert von der Bürgervereinigung Köln – Vogelsang e.V. – statt. Start und Ziel befinden sich wie immer am Vogelsanger Markt in Köln Vogelsang. Den Auftakt zum Volkslaufsonntag machen um 10:30 Uhr die Bambinis im Kindergartenalter: Über 500 Meter sammelt der Laufnachwuchs seine ersten Volkslauferfahrungen unter den Augen von Freunden, Eltern und Großeltern. Im Ziel gibt es für alle Nachwuchsläufer eine Urkunde und eine Medaille.

Bei dem um 10:50 Uhr startenden Lauf der Schülerinnen und Schüler über 2,5 km werden dann schon zu früher Stunde wieder zahlreiche Zuschauer an der Strecke erwartet, die für das familiäre Flair beim Vogelsanger Mailauf sorgen. Um 10:55 starten unter dem weithin sichtbaren Start- und Ziel-Banner am Vogelsanger Markt die Nordic Walker über 5 km. Um 11:50 Uhr beginnt der 5 km Freizeitlauf, präsentiert vom TÜV Rheinland. Hier gilt es dann, genauso wie die Nordic Walker, zweimal auf der 2,5 km langen Strecke über den Reiherweg, Gänseweg, Birkhuhnweg, Rotschwänzchenweg, Goldammerweg, Hans-Haas Weg, Vogelsangerstraße, Stieglitzweg, Grasmückenweg, Dompfaffenweg und Pirolweg zurück zum Vogelsanger Markt den Rundkurs zu laufen.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Das sportliche Highlight des Tages, der 10 km Volkslauf, präsentiert von Dinger’s Gartencenter, beginnt um 12:45 Uhr. Zu diesem in den letzten Jahren zahlenmäßig größten Rennen werden wieder viele Laufbegeisterte aus der gesamten Region und natürlich auch aus Vogelsang erwartet. In diesem Jahr werden die Ergebnisse im Rahmen des Time & Voice Lauf Cup Köln, einer Serie von 11 Laufveranstaltungen in Köln, gewertet. Zur Aufnahme in die Serienwertung, bei der alle Läufer geehrt werden, ist die erfolgreiche Teilnahme an mindestens fünf Veranstaltungen des Time & Voice Lauf Cup Köln notwendig.

Für die Moderation der Veranstaltung konnten wir wieder Jens Koralewski gewinnen.

Auf dem Vogelsanger Markt werden den ganzen Tag über für die Zuschauer und Läufer leckeres Grillgut, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Getränke angeboten. So wird der Vogelsanger Mailauf auch in diesem Jahr wieder mit einem schönen Fest auf dem Vogelsanger Marktplatz ausklingen.

Einen Lauf in dieser Qualität durchzuführen ist nur durch den Einsatz der Sponsoren und vieler engagierten Helfer möglich. Bei ihnen möchte sich die Bürgervereinigung Köln-Vogelsang schon jetzt recht herzlich bedanken!

Da alle Helfer auf den persönlichen Erhalt einer Aufwandsentschädigung verzichten, werden 30 € für einen, von jedem individuell festgelegten „Guten Zweck“ gespendet. Seit Bestehen des Vogelsanger – Mailaufes wurden bereits über 11.000 € an verschiedene gemeinnützige Organisationen/ Projekte überwiesen. Es werden auch in diesem Jahr wieder zusätzliche Helfer gesucht. Interessierte können sich gerne hier melden.

Die Läufer haben die Möglichkeit, sich bis zum 2. Mai 2016 auf der Website der Veranstaltung anzumelden. Hier finden Sie alle Informationen zu dieser Laufveranstaltung. Nachmeldungen sind am 7. Mai 2016 zwischen 11:00 und 14:00 Uhr im Dinger’s Gartencenter und am 8. Mai 2016 bis spätestens 60 Minuten vor jedem Start im Pfarrsaal St. Konrad möglich. Es ist nur ein begrenztes Nachmeldekontingent verfügbar.

Pressemitteilung von Martin Wachsmuth

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201603.03.2016

Time & Voice Lauf Cup: Kölner Laufserie mit Potenzial

Helmut Urbach und seiner Porzer Winterlaufserie des LSV Porz sei es gedankt. Der Time & Voice Lauf Cup Köln ist mit mächtig Potenzial an Serienläufern in seine zweite Saison gestartet. Dies zeigen eindrucksvoll sowohl die Ergebnisse der Winterlaufserie wie auch des Cups. Gleich mehrere 100 Teilnehmer haben bereits zwei bis drei Zeiten und Platzierungen auf dem Konto. Im Ranking finden sich aktuell die gemeldeten Serienläufer mit mindestens zwei Zielankünften. Bisherige Einzelstarter werden nach dem zweiten absolvierten Lauf im Cup ebenso punktgenau berücksichtigt. Alle drei Veranstaltungstage wurden wie immer perfekt eingefangen von Birgit & Thorsten Holler, sprich Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Eventfotografie 24, die uns auch die schönen Fotos vom dritten Tag zur Verfügung gestellt haben.

Das Running Team von Laufsport Bunert in Siegburg um Stephan J. van de Weyer hat dabei sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern hervorragende Platzierungen und Resultate erzielt. Silke Schneider lief mit 596 Zählern aus drei Rennen fast an die volle Punktzahl heran. Sarah Valder erreichte mit 592 aus 600 möglichen Punkten ebenfalls ein Spitzenergebnis. Als Dritte im Bunde kommt Daniela Zoll nach 46,1 km in der großen Serie  auf 591 Zähler. Sie alle wie viele weitere Läufer benötigen bis zum Silvesterlauf in der Merheimer Heide lediglich noch zwei Starts, um in der Cupwertung zu rüssieren. Bei mehr als fünf Zielankünften besteht zudem die Möglichkeit, das Punktekonto per Streichresultat zu verbessern.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Die Männerwertung führt Gary Wilberforce – Laufsport Bunert Siegburg – knapp mit 595 Punkten vor Florian Herr (594) und Laurids Breuer (587) an. Auf den weiteren Plätzen folgen schon jetzt viele bekannte Namen und ambitionierte Sportler aus der Kölner Laufszene und der des Rheinlands. Der nächste Serienlauf findet nach knapp zweimonatiger Pause am 8. Mai im Kölner Nordwesten statt. Der Vogelsanger Mailauf besticht durch die Vielfalt der angeboteten Strecken, die perfekte Organisation und die gute Stimmung am Parcours. Ein Grund mehr, sowohl in Vogelsang als auch am Time & Voice Lauf Cup teilzunehmen und in 2016 wieder die schönen Seiten der Kölner Veedel kennenzulernen. Die Anmeldung ist natürlich bereits geöffnet.

 

Weitere Cup-Läufe im Überblick:

22.05.2016 – 5. GastRUNomie Lauf, Köln Stadtwald

05.06.2016 – 28. Oswald-Hirschfeld-Erinnerungslauf

10.07.2016 – 27. Sommerlauf des LSV Porz

31.07.2016 – „Die 10 Meilen von Köln“

03.09.2016 – 27. Kölner Friedenslauf

19.11.2016 – 44. Herbstlauf des LSV Porz

31.12.2016 – 41. Kölner Silvesterlauf

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201628.02.2016

Der Time & Voice Lauf Cup Köln fördert den Laufnachwuchs

Nach dem Pänz Lauf Cup (vormals Kids Cup) über 1 km wird ab Mai auch die laufende Jugend einen eigenen Wettbewerb erhalten. Mit dem JU-Cup möchten wir vor allem Jugendlichen und jungen Erwachsenen über die 5 km-Distanz die Möglichkeit geben, sich in Wettbewerben zu messen. Läuferinnen und Läufer zwischen 14 und 29 Jahren können somit bei ausgewählten Laufveranstaltungen in Köln Punkte sammeln.

Nachstehend die vorgesehenen Termine:

• 08.05.2016 – 7. Vogelsanger Mailauf

• 22.05.2016 – 5. GastRUNomie Lauf, Köln Stadtwald

• 05.06.2016 – 28. Oswald-Hirschfeld-Erinnerungslauf

• 10.07.2016 – 27. Sommerlauf des LSV Porz

• 31.07.2016 – „Die 10 Meilen von Köln“

• 03.09.2016 – 27. Kölner Friedenslauf

• 19.11.2016 – 44. Herbstlauf des LSV Porz

Anders als beim Time & Voice Lauf Cup Köln sind hier lediglich drei erfolgreiche Teilnahmen erforderlich, um in die Gesamtwertung zu kommen. Mit der geringeren Anzahl an relevanten Wertungsläufen möchten wir die jungen Nachwuchsathleten animieren bzw. motivieren, sozusagen „in Serie“ an unseren Veranstaltungen teilzunehmen und sie somit frühzeitig an kleinere und mittlere attraktive vornehmlich durch Vereine organisierte Events binden. Auch beim neuen Jugend Cup gilt: eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich. Die gezeitete Zielankunft bei drei Läufen reicht bereits zur Berücksichtigung in der Serienwertung. Bei Rückfragen bitte per Mail direkt Kontakt zum Organisationsteam aufnehmen.

 

 

24.02.2016

Gastrunomie: Bis Montag für 12 Euro anmelden

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Für den Gastrunomie, den neuen Lauf im Time & Voice Lauf Cup Köln, wird das Startgeld ab 1. März angehoben, um bis zum Lauf am 22. Mai rund um den Club Astoria möglichst viele Spenden zu sammeln. Die Teilnahmegebühr steigt ab Dienstag von derzeit 12 € auf 14 € an. Weitere Preisstufen folgen am 1. April (16 €) bzw. 1. Mai (17 €). Da heisst es sich bereits jetzt einen Startplatz für den sauerstoffreichen Lauf im Stadtwald zu sichern. Strecken von 250 Meter bis zu den klassischen 10 km über vier Runden befinden sich im Angebot.

Außerdem findet nach dem Lauf die Siegerehrung des Time & Voice Lauf Cups 2015 statt. Mitten im schönsten Biergarten Kölns.

Anmeldung für den Lauf

Anmeldung zur Siegerehrung (inkl. 10 € Büffetgebühr)

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201628.01.2016

GastRUNomie 2016: vom Branchen- zum Volkslauf

Am 22. Mai startet am Club Astoria ein Lauf, der dem Time & Voice Lauf Cup Köln sehr am Herzen liegt: der 5. GastRUNomie – der Charity-Lauf im Kölner Stadtwald – und erstmals  Bestandteil der Serien-Wertung. Der GastRUNomie Lauf versteht sich als Goodwill-Event mit großem Spendenherz. So kamen im Rahmen der vierten Auflage im Mai 2015 sage und schreibe 3.500 € für den guten Zweck – der Unterstützung der Kinderheime Raphaelshaus in Dormagen sowie Maria im Tann in Köln – zusammen. Rekrutierten sich die Teilnehmer bisher vornehmlich aus der Gastronomie und damit dem Dienstleistungssektor, sollen 2016 mit der endgültigen Öffnung hin zur Volkslaufszene auch alle ambitionierten Wettkampf- und Freizeitsportler angesprochen werden.

Um diesen Anspruch angemessen zu begleiten, wird auch die Siegerehrung des Cups für das Jahr 2015 im Biergarten des Clubs – und damit einer der schönsten derartigen Locations in Köln – stattfinden. Alle Läufer sind herzlich eingeladen, sich nicht nur für sich, sondern auch für den guten Zweck sportlich zu betätigen und anschließend ihre Erfolge aus dem Vorjahr zu feiern. Informationen zu den Kölner Initiativen, die der GastRUNomie e.V. in 2016 unterstützen wird, folgen in den nächsten Wochen.

Der GastRUNomie e.V. freut sich auf viele Sportler, die im einmaligen Ambiente am Adenauerweiher sprichwörtlich aktiv werden möchten. Gutes Läuferwetter ist bestellt. Geliefert wird am 22. Mai. Die Anmeldung ist geöffnet.

Übrigens: Die Anmeldegebühren für den Haupt- und Serienlauf über 10 km sind gestaffelt: 12 € bis Ende Februar, 14 € bis zum 31. März, 16 € bis 30.04. und 17 € ab 1. Mai. Alle Start- und am Lauftag generierten Spendengelder kommen abzüglich der unumgänglichen Orga-Kosten ohne Umschweife einer karitativen Einrichtung zugute.

GastRUNomie e.V. Fotos aus 2015

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201625.01.2016

Repräsentativer Querschnitt der Kölner Laufszene

Time & Coice Lauf Cup Köln: 89 erfolgreiche Finisher in der Wertung – Siegerehrung am 22. Mai

Der Time & Voice Lauf Cup ist nach wie vor ein Zugpferd innerhalb der Kölner und rheinischen Laufszene. 89 Sportler – 24 Frauen und 65 Männer – sicherten sich mit fünf Teilnahmen an klassischen Kölner Laufveranstaltungen ihren Platz im Klassement 2015. Das sind im ersten Jahr nach der Neuaufstellung nur eine Handvoll weniger als 2014, als 101 Läufer die Serie erfolgreich absolvierten. Dirk Breunung feierte im dritten Anlauf endlich seinen verdienten Triumph, gefolgt von Norbert Schneider und Fabian Bornheim. Bei den Frauen lag wie im Vorjahr Liz Roche souverän vorne. Nochmals einen „Herzlichen Glückwunsch“ allen treuen Serienläufern.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Die Liste der Altersklassensieger liest sich dabei wie ein „Who is who“ der Szene, sind doch viele bekannte Namen zum Teil bereits seit den Anfängen des Cups 2007 dabei. Als da wären bei den Frauen Nadine Nowack (WHK), Jessica Zimmermann (W30), Julia Quitzau (W35, Gesamt-Zweite), Liz Roche (W40), Christiane Küttner (W45, Gesamt-Dritte), Heike Ahrens (W50), Gabi Zange (W55), Verena Hajek (W60) und Eva Wilczek (W65). Die Männer: Fabian Bornheim (MHK), Markus Altmann (M30), Dirk Breunung (M35), Martin Oberndörfer (M40), Norbert Schneider (M45), Richard Dudley (M50), Aurelius Donath (M55), Wolfgang Isbaner (M60), Friedel Kersting (M65), Klaus von Harlessem (M70) und Ulrich Brunner (M75).

Anlässlich der Siegerehrung werden alle Erstplatzierten und Teilnehmer von alt bis jung und von jung bis alt ihre verdienten Auszeichnungen für die erbrachten Saisonleistungen entgegennehmen dürfen. Die Sponsoren Time & Voice, Bunert – Der Kölner Laufladen, Gococosport – Laufstrümpfe aus Schweden und die weiteren Partner und Unterstützer haben zahlreiche Preise vorbereitet, die zur Siegerehrung am 22. Mai im Rahmen des GastRUNomie-Laufs am Club Astoria mitten im Kölner Stadtwald überreicht werden. So natürlich auch die für die teilnehmerstärksten Teams ERGO Sports, Cologne Allblacks und 25 MINUTES Köln. Die Anmeldemodalitäten sowohl zum Lauf wie auch der Siegesfeier sind in der finalen Planung und werden kurzfristig bekanntgegeben.

Time & Voice Lauf Cup Köln 2016Dessen ungeachtet ist der Time & Voice Cup 2016 mit dem ersten Lauf der Winterserie des LSV Porz über 10 km erfolgreich gestartet. Fast unglaubliche 645 Teilnehmer (193 Frauen und 452 Männer) erreichten das Ziel in Leidenhausen. Insgesamt belief sich die Finisherzahl auf allen Strecken (1 km, 5 km, Walking) sogar auf sage und schreibe 1.019. Dementsprechende Top-Leistungen an der Spitze wie im großen Feld schlagen parallel zu Buche. Die Läufer sind da und erfreuen sich wie immer an der guten Organisation in Porz. Das Jahr fängt stark an und der Time & Voice Lauf Cup Köln wird wie in 2015 sicherlich wieder ein „Selbstläufer“. Zumal alle Interessenten mit allen Zeiten korrekt und akkurat erfasst werden. Und das ganz ohne Anmeldung.

Ergebnisse aus Porz

 

 

21.01.2016

Gute Nachricht für alle Serienläufer aus Köln und Umgebung

In diesem Jahr ist eine gesonderte Meldung für den Time & Voice Lauf Cup nicht mehr erforderlich. Alle Teilnehmer der von Time & Voice gezeiteten Veranstaltungen werden automatisch in der Wertung berücksichtigt. Da heisst es einfach loslaufen und Spaß haben. Und das das ganze Jahr hindurch bei mindestens fünf Teilnahmen. Los geht es bereits am Sonntag bei Helmut Urbach in Porz.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201615.01.2016

ERGO Sports im Time & Voice Cup 2015 wieder vorne

Sie haben es schon wieder geschafft. Zum dritten Mal in Serie konnte das vielköpfige Team der Betriebssportgruppe ERGO Sports die Mannschaftswertung des Time & Voice Lauf Cup Köln  gewinnen. Und dies erneut in fußballerischer und zudem kölscher Mannschaftsstärke. 11 Finisher mit mindestens fünf Zielankünften aus den Reihen um Leiter Thomas Boelter verzeichnet das Tableau, insgesamt kamen im gesamten Jahr 2015 sogar 18 Mitglieder 90 mal erfolgreich ins Ziel einer der in der Serie zusammengefassten Kölner Laufveranstaltungen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Cologne Allblacks, die der Laufserie mittlerweile auch schon fünf Jahre die Treue halten, sowie Denis Rösler mit seiner Mannschaft von 25 Minutes Köln. Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Teams.

Die feierliche Siegerehrung aller Teilnehmer – Einzelstarter und Teams –  für das Jahr 2015 findet am 22. Mai im Rahmen der neu in die Serie aufgenommenen Charity-Veranstaltung GastRUNomie im Biergarten des Club Astoria im Kölner Stadtwald statt. Nach dem 10 km-Lauf – vor der einmaligen Kulisse aus Adenauerweiher, Wiesen und Wald – werden alle erfolgreichen Finisher der zehn Läufe aus 2015 im Verlauf des Nachmittags auf die Bühne gebeten. Parallel zur Feier wird natürlich wieder ein Buffet für alle Gäste angeboten. Weitere Infos hierzu folgen in den kommenden Wochen und Monaten.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201606.01.2016

Liz Roche und Dirk Breunung gewinnen Time & Voice Lauf Cup 2015

Überraschungen im Gesamt-Klassement stellten sich nicht mehr ein nach dem Kölner Silvesterlauf im Time & Voice Lauf Cup 2015. Liz Roche (seit September TV Refrath) als Gesamtsiegerin trat erst gar nicht mehr an und gewann trotzdem mit 993 Punkten und einem riesigen Vorsprung vor Julia Quitzau (958) und Christiane Küttner (945) die zehn Läufe umfassende Kölner Cupserie. Dirk Breunung musste als 7. im Gesamteinlauf der letzten Laufveranstaltung des vergangenen Jahres noch nicht einmal mehr punkten und siegte mit 994 Zählern inklusive einem Streichresultat letztlich souverän vor Lauf-Lokomotive Norbert Schneider (985) und RHEX-Organisator Fabian Bornheim (980), der sich nach dem zweiten Platz im Vorjahr erneut unter den drei schnellsten Runnern platzieren konnte. Auch die weiteren Plätze sind mit vielen bekannten Gesichtern prominent besetzt. Das Orga-Team gratuliert allen erfolgreichen Finishern zu ihren hervorragenden Leistungen und Ergebnissen.

Time & Voice Lauf Cup KölnDie guten Resultate werden wie auch in den Vorjahren anlässlich einer feierlichen Siegerehrung gewürdigt. Diese ist in diesem Jahr für den 22. Mai im Anschluss an den GastRUNomie geplant, der als Charity-Lauf rund um das einmalige Ambiente des Club Astoria ausgetragen wird und mit der 10 km-Distanz in diesem Jahr ebenfalls Bestandteil des Lauf Cups sein wird. Details zum Ablauf werden in den kommenden Wochen und Monaten laufend veröffentlicht. Trotz des relativ späten Termins hoffen die Organisatoren des Cups wie auch Mark Muijrers als Veranstalter des GastRUNomie auf zahlreiche Beteiligung sowohl an der Wohltätigkeitsveranstaltung wie auch der folgenden Siegerehrung. Viele Preise und Gutscheine der Sponsoren und Unterstützer für die zahlreichen Finisher stehen auch diesmal bereit und warten nur darauf, persönlich entgegengenommen zu werden. Gutes Sommer-Wetter hierzu ist bestellt. Geliefert wird hoffentlich am vierten Maisonntag.

 

 

Time & Voice Lauf Cup Köln 201606.01.2016

Vorankündigung: Die 32. Winterlaufserie des LSV Porz beginnt am 24. Januar

Winter-Kondition hin oder her, Motivation hü oder hott. Winterlauf-Spezialisten und Formaufbau-Perfektionierer starten natürlich bei der 32. Winterlaufserie des LSV Porz am 24 Januar. Ziemlich kalt zeigte sich der Auftakt im letzten Jahr. Doch so sollte es eigentlich immer sein beim schnellen Winter-Aufgalopp. In 2015 war beim ersten Rennen tatsächlich Schnee angesagt – und damit eine spezielle Performance inkl. Spikes gefordert. 2016 wird voraussichtlich komplett anders und vielleicht sogar schneefrei ausfallen. Mild, matschig und mediterran. Mal schauen, was der Januar sonst noch bringt.

Übrigens: Auch der Time & Voice Lauf Cup startet am 24. Januar. Am ersten Tag werden die 10 km gewertet, an den folgenden Terminen jeweils die 10 km sowie 15 km und die Halbmarathon-Distanz. Die Auswahl ist also bereits zu Beginn des Jahres groß. An jedem Serientag darf für die Serienwertung pro Teilnehmer eine Distanz absolviert werden.

Fotoservice von: www.eventfotografie24

| weiter |

weiter zu älteren Artikeln: | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 |